Frage: Woher weiß ich, ob ich meine Kohlenhydrataufnahme pro kg Körpergewicht erhöhen sollte?

Antwort: Deine Badezimmerwaage und dein Spiegel ist direkt mit deiner Kohlenhydrataufnahme verbunden. Wie? Wenn sich der Zeiger auf der Waage pro Woche um ein halbes bis ein Pfund nach vorn bewegt, isst du genügend Kohlenhydrate. Wenn sich der Zeiger nicht von der Stelle rührt, isst du nicht genug um dein Training und Wachstum zu unterstützen. Angenommen, du konsumierst 4,4 g Kohlenhydrate pro kg täglich, ohne positive Veränderungen auf deiner Waage zu sehen, erhöhe deine Kohlenhydrataufnahme pro kg Körpergewicht. Mit andern Worten: Wenn du bisher 4,4 g pro kg konsumiert hast, erhöhe sie auf 5,5 g pro Tag. Beobachte, ob du damit Fortschritte erzielst. Falls nicht, erhöhe auf 6,6 g. Dabei solltest du allerdings auch einen Blick in den Spiegel werfen und auf den Fettanteil der Gewichtszunahme achten. Im Spiegel erkennst du eher, ob Muskelmasse, oder ob Fettmasse gewachsen ist. Beides solltest du im Auge behalten!

Frage: Woher weiß ich, ob ich meine Kohlenhydrataufnahme pro kg Körpergewicht erhöhen sollte?
Lust auf Bewerten?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*