Das sind potenzielle Anabolika Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Anabolika © Taffi - Fotolia.com

Du möchtest also Muskeln aufbauen, das ist gut! Doch möglicherweise hast du keine Geduld und hast schon mal an Anabolika / Steroide gedacht? Weil du meinst, dass du so schneller Muskeln aufbauen kannst!? Ja? Naja, wenn das so ist, dann möchte ich dir eine kleine Liste zeigen, die möglichen Anabolika Nebenwirkungen aufzeigt, die auftreten können, wenn man sich auf das Spiel mit Anabolika einlässt. Dann kannst du ja schauen, ob es sich lohnt.

Liste mit potenziellen Anabolika Nebenwirkungen

  • Es können Ablagerung an Gefäßwänden entstehen, die deine Adern enger machen
  • Deine Hoden könnten kleiner werden
  • Die Spermien Anzahl könnte sinken
  • Arteriosklerose
  • Ausbildung von Akne, also dicken Pickeln
  • Beeinflussung des Längenwachstums deines Körpers (durch einen vorzeitigen Verschluss der Epiphysenfugen)
  • Es können Blutgerinnsel im Gehirn entstehen, die zu einem Schlaganfall führen können
  • Störung der Blutgerinnung und des Gefäßsystems
  • Gefühlsschwankungen (Gereiztheit, Gewaltbereitschaft) könnten sich einschleichen
  • Gynäkomastie (krankhafte Vergrößerung der Brust, kein Muskelwachstum in dem Fall)
  • Du kannst Herzrhythmusstörung bekommen
  • Dein Herz könnte unnatürlich wachsen
  • Du könntest einen Lebertumor, also Krebs bekommen (Bei oraler Einnahme)
  • Einen Nabelbruch könntest du erleiden
  • Deine Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit könnte schlechter werden
  • Psychische Erkrankungen wie Depressionen können entstehen
  • Dein Herz – Kreislauf – System kann geschädigt werden
  • Schädigungen deiner Herzmuskelzellen sind möglich
  • Steigerung oder Abschwächung deines Geschlechtstriebs könnte eintreten
  • Eine Störung in deinem Fettstoffwechsel könntest du bekommen
  • Gefahr von Thrombose steigt für dich
  • Eine Veränderung der Schilddrüsenfunktion könnte eintreten
  • Deine Haare könnten dir ausfallen
  • Eine Verschlechterung deiner Cholesterinwerte könnte eintreten
  • Wachstum der Augenbrauenwülste sind möglich
  • Wachstum der Kinnspitze
  • Wachstum der Skelettmuskulatur
  • Wachstum der Wangenknochen
  • Wachstum des Nasenknorpels
  • Wachstum des Ohrknorpels
  • Wassereinlagerung im Gewebe
  • Zunahme des Unterhautfettgewebes (Gewichtszunahme)
  • Verkleben der Blutkörperchen

Zusätzlich und speziell bei Frauen sind noch diese Nebenwirkungen möglich

  • Vermännlichung (Stimme, Behaarung, Störung des Menstruationszyklus, Klitorisvergrößerung)

Also mit dieser Liste im Kopf sollte man eigentlich zu Besinnung kommen und Muskeln lieber auf gesunde Art und Weise aufbauen. Achte einfach auf deine Ernährung (zur richtigen Ernährung für guten Muskelaufbau geht’s hier) mit der richtigen Menge zu richtigen Zeit an Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett kannst du deine Erfolge ein gutes Stück nach vorne schieben und deutlich sichtbar machen. Und hab Spaß beim Training! Nimm dein Training und deine Ernährung aber auch ernst und halte dich größtenteils an die Regeln und Tipps für erfolgreichen Muskelaufbau (Zu den Tipps hier klicken).

Und hier noch zwei keine,  aber interessante Videos:

Als Buchtipp kann ich auch das Buch zur Dopingprävention von Herrn Jörg Börjesson nennen:

Das sind potenzielle Anabolika Nebenwirkungen
4.5 (90%) 12 votes

1 Kommentar zu Das sind potenzielle Anabolika Nebenwirkungen

  1. Muskelaufbau Turbo // 4. September 2015 um 13:57 // Antworten

    Guter Artikel! Ich selbst kann vor Anabolika nur abraten. Es ist nicht ohne, lasst die Finger davon.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*