Frage: Sollte ich vor dem Schlafengehen essen, um meinen Muskelaufbau anzufachen?

Antwort: Vor dem Schlafengehen solltest du 20-40 g langsam verdauliches Protein wie Casein zu dir nehmen. In der Nacht fastet dein Körper sieben bis neun Stunden (so lange, die du dann eben schläfst und nichts zu dir nehmen kannst). In dieser Zeit neigt dein Körper dazu, Muskelgewebe zu Brennsoff abzubauen, weil die Aminosäuren, aus denen sich Muskelprotein zusammensetzt, in Glukose umgewandelt werden. Wenn du ein langsam verdauliches Protein (z.B. Quark) vor dem Zubettgehen zu dir nimmst, dass einen stetigen Zustrom von Aminosäuren die ganze Nacht hindurch garantiert, hat das zur Folge, dass die Aminosäuren in Brennmaterial umgewandelt werden und deine Muskelmasse unangetastet bleibt.

Frage: Sollte ich vor dem Schlafengehen essen, um meinen Muskelaufbau anzufachen?
3.5 (70%) 4 votes

4 Kommentare zu Frage: Sollte ich vor dem Schlafengehen essen, um meinen Muskelaufbau anzufachen?

  1. Ich würde eher vor dem Schlafengehen Proteine mit Fett zu einem nehmen! Das Fett kann in der Schlafphase verbrannt werden und die Proteine so ausschließlich für den Muskelaufbau verwendet werden!

    Wer nur Proteine zusich nimmt wird im Schlaf auch nur wenig bis keine Muskeln aufbauen!

    Schöne Grüße,
    Peter

  2. Servus Peter,
    ja das ist dann eher Körpertypenabhängig. Da muss man lernen seinen Körper einschätzen zu können, ob man eher dazu neigt schnell Körperfett anzusetzen, oder ob man sich auch mal mehr gönnen kann. Aber gegen ein gutes Fischöl (Omega 3 and so on: http://www.moremuscles.de/alles-ueber-fett-und-muskelaufbau) kann man sicher nicht viel sagen.

  3. Was ist besser vor dem schlafen fisch zu essen oder einfach casein zu mir nehmen ? Auch in der fiät ?

  4. Gegen eine proteinreiche Mahlzeit spricht bekanntlich nichts.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*